So many Flowers...

Hallo zusammen,
Hi there,

ich habe eine Karte voller wilder Blumen und Pilze für die Lawn Fawnatics und die Stempelküche Challenge gewerkelt. Bei den Fawnatics gibt es ein Inspiration Board (Bild weiter unten) und bei der Stempelküche heißt es "aus dem Garten". Ich habe noch nie ein Inspiration Board in eine Karte verwandelt, habe aber gleich die Herausforderung an mich gestellt, ein Bild und alle Farben zu verwenden... (Man darf auch nur Farben nehmen, oder nur ein Bild, wie man möchte). Die Gießkanne vor dem Blumenbeet lässt sich perfekt mit dem Stempelküchen-Thema kombinieren, also hab ich ebendieses gewählt.
Vor ein paar Jahren war auf einer Straßeninsel in meinem Nachbarort ein Heer aus bunten wilden Blümchen gewachsen, wirklich wunderschön. Das hatte ich im Kopf, als ich meine Wiese mit (wohl etwas zu) vielen Blümchen und Co gestaltet hab. Eine Fee schwingt noch die Gießkanne und erfreut die Gewächse mit etwas Wasser. 

I made a card for the new Lawn Fawnatics and the Stempelkueche challenge, as it was easy to combine the two themes of both challenges. The fawnatics prepared an inspiration board (see below) and this is my first time ever to turn such a board into a card. I challenged myself by using every colour provided and one of the pictures (you can just use a picture or choose some of the colours, whatever you prefer). I decided to go with the picture of a watering can in front of some flowers, as the theme of the Stempelkueche challenge is "from the garden". 
A while back, there was a beautiful field of wild flowers in my neighborhood, which was so colourful and gorgeous. I had this field in mind, when I created my (slightly overfilled) flowering meadow which is watered by a helpful fairy. 
The sentiment reads "a little something for you".









Materialien:
Stempel: Gleeful Gardens, Fairy Friends, Rooting for You (Lawn Fawn), Hey Quatschkopf (Create a Smile)
Stanzen: Fairy Friends Dies, Grassy Border Die (Lawn Fawn)
Stempelkissen: VersaMark (Tsukineko), Jet Black, Lobster, Cranberry (Lawn Fawn), Tumbled Glass, Broken China, Twisted Citron, Mowed Lawn, Pine Needles (Ranger Distress Ink)
Papier: Karteikarten (Exacompta), Vellum (Stampin' Up)
Kolorierung: Alkohol Marker (Copic)
Sonstiges: Stardust Glitter Gel Pen (Sakura), Wink of Stella clear, weißes Embossingpulver (Hero Arts)

Challenges:







Nachtrag:
Meine Karte wurde bei der Lawn Fawnatics Challenge gefeatured und hat die Stempelküche Challenge gewonnen :D :D :D





Ich wünsche euch noch eine schöne sonnige Woche :)

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Wow, this card is so beautiful! I love the happy colors you used and the red polka dot watering can is a sweet detail! So happy you joined us Lawn Fawnatics!

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die Karte ist traumhaft süüüüß! Wenn es bloß in meinem Garten so schön blühen würde... :D Danke fürs Mitspielen bei der Stempelküche-Challenge! LG Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Hach ja, die habe ich schon auf Instagram bewundert. Die ist so toll geworden! Geradezu perfekt - bis hin zu den wunderbaren weißen Pünktchen auf der Gießkanne. Vielen lieben Dank auch von mir fürs Mitspielen bei der Stempelküche-Challenge.

    AntwortenLöschen
  4. Okay, ich möchte bitte auch eine Elfe, die meine Blumen giest. Was krieg ich stattdessen? Ein Eichhörnchen, das mir die Erdbeeren vom Balkon klaut. Tssss.

    Deine Karte ist einfach wunderschön und toll und perfekt! Danke fürs Mitspielen bei der Stempelküche-Challenge und viel Glück :)

    Jessa

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine toller Blumengarten! Ich wünsche mir manchmal hier auch eine Fee die gießen kommt! *lol*
    Danke für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge! LG,Beate

    AntwortenLöschen