Rainbow...


Seit gestern läuft die neue Challenge von Avery Elle und das Thema ist Rainbow. Da hab ich mich sofort ans Werk gemacht und auch meine neuen Prismacolors ausprobiert, mit denen ich sowohl den Hintergrund als auch den lieben Fuchs coloriert habe. Natürlich bedarf es da auch noch einiges an Übung, aber für den Anfang bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis :)

There's a new challenge at the AEI♥U challenge and the topic is rainbow. *yay* 
I chose the foxy from my favorite stamp set and created a rainbow background using my new prismacolor. I'm not perfect in blending but practise makes perfect ;)

Materialien/Supplies:
Stempel/Stamps:  More Stories (Avery Elle)
Stanzen/Dies: Butterflies (Stampin' Up), small stitched circle stackables (Lawn Fawn)
Coloration: Prismocolor
Papier/Cardstock: Aldi
Sonstiges/Miscellaneous: Bakers Twine, Ribbon

                                                       http://aeiheartuchallenge.blogspot.de/2015/06/aeiu-challenge-25-rainbow.html

Und da bei Creative Friday gerade das Thema Eulen oder Füchse ist, versuche ich auch dort mein Glück :)

Thanks for stopping by!

Liebe Grüße und happy crafting,


Kommentare:

  1. What a fun card! Thanks for joining us at the AEI♥U Challenge!

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Traumhafte Farben und klasse mit schlichtem Grau kombiniert! Danke für deine Teilnahme bei creative friday! LG,Beate

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbare Karte.

    Danke fürs Mitmachen bei Creative Friday.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Katja, für deinen netten Kommentar! :)

      Löschen
  4. Tolle Karte. Einfach mal den Hintergrund so in den Mittelpunkt zu stellen, ist wirklich eine geniale Idee. Und wenn du noch ganz neu mit den Prismas unterwegs bist, Hut ab. Damit hab ich anno dazumal angefangen (bevor ich später auf Copics gewechselt hab) und ist gar nicht so einfach, vor allem bei solchen flächigen Übergängen.

    Danke fürs Mitmachen bei Creative Friday!

    Ganz viele liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heike, vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar! Ja, mit dem Blenden hab ich noch so meine Schwierigkeiten, gerade bei großen Flächen.^^ Aber der Vergleich zu vorher und die Farbintensität ist so genial.
      Wünsche Dir eine schöne Woche und liebe Grüße,
      Lisa

      Löschen